calendar
12345678910111213141516171819202122232425262728293031 Feb »

Neue Datenschutzrandale: Facebooks Like-Buttons und Fanpages im Visier

Dieser Text ist im Cache von metaowl.de - das Original ist hier zu finden.
Überblick und rechtliche Würdigung mit weiterführenden Links:

http://klawtext.blogspot.com/2011/08/facebook-button-verboten-bugeld-droht.html

Meine Meinung ist, dass diese Datenschützer wie schon bei Google Streetview völlig überzogen reagieren. Der Datenschutz muss dem Internet angepasst werden und nicht umgekehrt.
von Archivalia : Rubrik:Datenschutz, gepostet am Donnerstag, 1. Januar 1970 um 1:00
Aufgrund der Textinhalte könnten folgende Beiträge thematisch zu diesem Beitrag passen:
  • meinprof.de im Visier des Berliner Datenschützers http://log.netbib.de/archives/2006/08/14/meinprofde-im-visier-eines-datenschutzers/
  • Facebook: Du kannst uns vertrauen Bei heise security gibt es einen Artikel über die Kommunikation von Facebook bezüglich der auf vielen Seiten eingebauten Like-Buttons. Bisher
  • Facebook: Du kannst uns vertrauen Bei heise security gibt es einen Artikel über die Kommunikation von Facebook bezüglich der auf vielen Seiten eingebauten Like-Buttons. Bisher
  • ShareMeNot ShareMeNot. Firefox-Erweiterung, die die diversen Social Buttons rausfiltert, so dass die entsprechenden Dienste nicht die besuchten Seiten sehen können (denn
  • Wer Slideshare nutzt muss jetzt sofort handeln! http://mizine.de/html/wer-slideshare-nutzt-muss-dringend-handeln/ Den hysterischen Alarmismus dieses Beitrags relativiert ein Kommentar ebenda: Yannick schrieb: Hallo Viktor, kleiner Randhinweis. Der oben eingebettete Gplus-Post ist ebenso abmahnfähig. Gleiches
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: