calendar
12345678910111213141516171819202122232425262728293031 Feb »

Studie zur kommerziellen Überwachung

Dieser Text ist im Cache von metaowl.de - das Original ist hier zu finden.
"Eine Studie des Wiener Forschungsinstituts Cracked Labs hat sich im Auftrag der österreichischen Arbeiterkammer umfassend mit internationalen Trends in den Bereichen Online Tracking, Big Data und kommerzieller digitaler Überwachung beschäftigt."

http://crackedlabs.org/studie-kommerzielle-ueberwachung

http://crackedlabs.org/dl/Studie_Digitale_Ueberwachung.pdf

Danke, Axel Diederich.
von Archivalia : Rubrik:Datenschutz, gepostet am Donnerstag, 1. Januar 1970 um 1:00
Aufgrund der Textinhalte könnten folgende Beiträge thematisch zu diesem Beitrag passen:
  • Nachtrag: Studie zu Überwachung Bei Telepolis hat Florian Rötzer einen sehr differenzierten Bericht zur Studie von Elizabeth Stoycheff veröffentlicht. Die Aussagekraft der Studie ist
  • Studie: Videoüberwachung kaum von Nutzen Studie: Videoüberwachung kaum von Nutzen 3. September 2006 um 22.52 Uhr · Abgelegt unter Datenschutz im Staatssektor In Anbetracht der
  • VDS-Studie bleibt unter Verschluss Eine bereits im Sommer erstellte Studie zur “Abfrage von Verbindungsdaten” bzw. die dazugehörige “Rechtswirklichkeit” wird trotz einer vorliegenden
  • Studie: Öffentliche Unterstützung für Grundrechte sinkt Studie: Öffentliche Unterstützung für Grundrechte sinkt 26. Januar 2007 um 12.51 Uhr · Abgelegt unter Datenschutz im Staatssektor Eine interessante...
  • Privatsphäre in Social Networks Eine interessante Studie des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie ist erschienen: Privatsphärenschutz in Soziale-Netzwerke-Plattformen. Das Fazit aus der Sicht der Userinnen
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: