calendar
« Mai123456789101112131415161718192021222324252627282930 Jul »

Fehlender Big-Brother fördert rechtsfreien Raum

Dieser Text ist im Cache von metaowl.de - das Original ist hier zu finden.
Laut Innenministerkonferenz wird das Internet "immer mehr zur Plattform für Kriminelle" []. Um dem entgegenzuwirken wollen die Herren Innenminister die Vorratsdatenspeicherung durchsetzen. Im Klartext: Nur wenn jeder einzelne Bürger dieses Landes 24 Stunden am Tag beobachtet wird (und dazu gehört die Internet-Reise ebenso wie der Einkauf im nächsten Supermarkt), können Kriminelle überführt werden.
von Too much cookies network, gepostet am Montag, 27. Juni 2005 um 18:32
Aufgrund der Textinhalte könnten folgende Beiträge thematisch zu diesem Beitrag passen:
  • Rechtsfreier Raum des Tages: Ilse Aigner Den “Rechtsfreien Raum des Tages” erhält unsere Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner für die Forderung, doch die Vorratsdatenspeicherung auch auf Online-Betrug auszuweiten. Sie
  • J!Cast67: Nachbarn am Internetpranger Der J!Cast Nummer 67 behandelt das Thema “Nachbarn am Internetpranger – Der Irrtum vom rechtsfreien (Web2.0-)Raum”: Auf der US-Website „rottenneighbor.com“ können
  • Big Brother News Die BIG BROTHER NEWS werden im Rahmen der 14-tägigen Live-Sendung CROPfm ausgestrahlt. CROPfm ist im Raum Graz/Steiermark terrestrisch auf der
  • Anti Big Brother Retro-Pic In einer Mußestunde fabriziert – basierend auf dem alten, bekannten "Big Brother is watching you" Bild
  • Bundesregierung äussert sich zum Internet Kommende Woche findet wieder die Cebit statt. Das ist dann die Zeit, wo Politiker sich verstärkt zum Internet äusern. Auch
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: