calendar
« Nov12345678910111213141516171819202122232425262728293031 Jan »

Letzte Opposition zur TK-Datenspeicherung formiert sich

Dieser Text ist im Cache von metaowl.de - das Original ist hier zu finden.
[via netzpolitik.de] Der Ausschuss für Bürgerrechte und Innenpolitik hatte vor etwa zwei Wochen beschlossen, Telekommunikationsdaten 24 Monate lang vorhalten zu lassen. Am 12. Dezember wird das Europäische Parlament über diese Richtlinie abstimmen, die die rechtstaatliche Unschuldsbehauptung ad absordum führt, da hierdurch faktisch alle in Europa lebenden Menschen unter Generalverdacht gestellt wären. Privacy International (PI) und European Digital Rights (EDRI) haben deshalb einen offenen Brief an die Abgeordneten im Europaparlament geschrieben, in dem sie die Abgeordneten aufrufen, die Richtlinie nicht zu unterstützen.
von Too Much Cookies Network, gepostet am Montag, 5. Dezember 2005 um 23:54
Aufgrund der Textinhalte könnten folgende Beiträge thematisch zu diesem Beitrag passen:
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: