calendar
« Nov12345678910111213141516171819202122232425262728293031 Jan »

Vorratsdatenspeicherung ist ein Skandal

Dieser Text ist im Cache von metaowl.de - das Original ist hier zu finden.

Da kann ich Petra Tursky-Hartmann nur zustimmen - die Art und Weise, wie dieser Mist durchgewunken wurde, ist übel. Richtig übel. Purer Aktionismus ohne jeglichen wirklichen Sinn - aber man fühlt sich dann ja so fürchterlich sicher, wenn alles ordentlich mitgeschnitten und archiviert wird. Der ganze Datenmüll bringt zwar keine Informationen - im Gegenteil, er wird Ärger machen. Aber wen schert es schon, wenn demnächst Bürger Ärger bekommen, weil mal wieder Viren oder Spam mit gefälschtem Absender an irgendwelche Adressen gehen und damit dann ein Bürger arabischer Herkunft als Terrorverdächtiger gilt. Ist doch egal, trifft doch gute deutsche Bürger nicht.

Und wir dürfen ja immer noch schneller als 130 auf der Autobahn fahren. Wir sind doch frei.

von rfc1437.de: new entries tagged with Owl, gepostet am Mittwoch, 14. Dezember 2005 um 14:14
Aufgrund der Textinhalte könnten folgende Beiträge thematisch zu diesem Beitrag passen:
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: