calendar
« Dez12345678910111213141516171819202122232425262728293031 Feb »

Gläserner Kunde im Anmarsch

Dieser Text ist im Cache von metaowl.de - das Original ist hier zu finden.
Auf das, was einige schon lange wissen und all die Anderen wohl nie verstehen werden, wies heute der Datenschutzbeauftragte von Sachsen-Anhalt hin. Wie heise schreibt, warnte er in Magdeburg vor dem zunehmenden Übergriffen des Staates auf die Privatspähre der Bürger. Unter dem Deckmantel der Terroristenverfolgung werden die in der Verfassung verankerten Rechte auf informelle Selbstbestimmung immer weiter untergraben. Interessant ist es, dass Harald von Bose auch darauf einging, dass die meisten Bürger ihr Übriges dazu tun, um dem Datenschutz in unserem Land den Rest zu geben. Geben sie doch allzu gern ihre Daten auch freiwillig heraus, um für ein paar Prozent Rabatt diverse Kundenkarten einzusetzen.
von ospro | blog, gepostet am Dienstag, 31. Januar 2006 um 18:52
Aufgrund der Textinhalte könnten folgende Beiträge thematisch zu diesem Beitrag passen:

Gläserner Kunde im Anmarsch

Dieser Text ist im Cache von metaowl.de - das Original ist hier zu finden.
Auf das, was einige schon lange wissen und all die Anderen wohl nie verstehen werden, wies heute der Datenschutzbeauftragte von Sachsen-Anhalt hin. Wie heise schreibt, warnte er in Magdeburg vor dem zunehmenden Übergriffen des Staates auf die Privatspähre der Bürger. Unter dem Deckmantel der Terroristenverfolgung werden die in der Verfassung verankerten Rechte auf informelle Selbstbestimmung immer weiter untergraben. Interessant ist es, dass Harald von Bose auch darauf einging, dass die meisten Bürger ihr Übriges dazu tun, um dem Datenschutz in unserem Land den Rest zu geben. Geben sie doch allzu gern ihre Daten auch freiwillig heraus, um für ein paar Prozent Rabatt diverse Kundenkarten einzusetzen.
von ospro | blog, gepostet am um 18:52
Aufgrund der Textinhalte könnten folgende Beiträge thematisch zu diesem Beitrag passen:

Gläserner Kunde im Anmarsch

Dieser Text ist im Cache von metaowl.de - das Original ist hier zu finden.
Auf das, was einige schon lange wissen und all die Anderen wohl nie verstehen werden, wies heute der Datenschutzbeauftragte von Sachsen-Anhalt hin. Wie heise schreibt, warnte er in Magdeburg vor dem zunehmenden Übergriffen des Staates auf die Privatspähre der Bürger. Unter dem Deckmantel der Terroristenverfolgung werden die in der Verfassung verankerten Rechte auf informelle Selbstbestimmung immer weiter untergraben. Interessant ist es, dass Harald von Bose auch darauf einging, dass die meisten Bürger ihr Übriges dazu tun, um dem Datenschutz in unserem Land den Rest zu geben. Geben sie doch allzu gern ihre Daten auch freiwillig heraus, um für ein paar Prozent Rabatt diverse Kundenkarten einzusetzen.
von ospro | blog, gepostet am um 18:52
Aufgrund der Textinhalte könnten folgende Beiträge thematisch zu diesem Beitrag passen:
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: