calendar
« Apr12345678910111213141516171819202122232425262728293031 Jun »

Staatsfeinde und Hexen für den G8

Dieser Text ist im Cache von metaowl.de - das Original ist hier zu finden.
Ein guter Audiobeitrag des Senders HR2 in seiner gestrigen Sendung Der Tag, der sich mit Interviews, Ausschnitten aus Presseerklärungen politischer und polizeilicher Vertreter und satirischen Einsprengeln mit der "Anti-Terror" Aktion der Bundesanwaltschaft und den Droh- und Eskalationsgebärden mit Ad-hoc Knästen zur Terrorisierung (im doppelten Sinn des Wortes) des G8-Protests, Einschüchterung noch unentschlossener Demonstranten zur indirekten Einschränkung des Demonstrationsrechts und Provokation der militanteren Gruppierungen zur Auffrischung der "Staatsfeind" Bedrohung, dem Schicksal des Zauns zur Abschirmung der Staatschefs (wie die Mauerbröcken stückweise verscherbeln oder für weitere Treffen der G8 oder NATO um Heiligendamm stehen lassen) und dem "Vorbild" des G8-Gipfels in Genua beschäftigt: Ein Gespenst geht um in Deutschland: Der Staatsfeind (mp3).
von rabenhorst - Owl, gepostet am Dienstag, 15. Mai 2007 um 19:26
Aufgrund der Textinhalte könnten folgende Beiträge thematisch zu diesem Beitrag passen:
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: