calendar
« Jun12345678910111213141516171819202122232425262728293031 Aug »

»Waterloo« für Data-Retention

Dieser Text ist im Cache von metaowl.de - das Original ist hier zu finden.

Gegner der Vorratsdatenspeicherung (Data-Retention) sehen sich durch eine Stellungnahme der Generalanwältin beim Europäischen Gerichtshof, Juliane Kokott, zur Auskunftspflicht bei Internet-Anbietern bestärkt: »Man kann daran zweifeln, ob die Speicherung von Verkehrsdaten aller Nutzer ­ gewissermaßen auf Vorrat ­ mit Grundrechten vereinbar ist, insbesondere da dies ohne konkreten Verdacht geschieht«, schrieb Kokott in einer Stellungnahme zum Verfahren des spanischen Verbands Promusicae gegen den Telekom-Anbieter Telefonica. [futurezone.ORF.at]

Vorratsdatenspeicherung ist auch der heutige »Google des Tages«.

Technorati-Tags:

von Der Schockwellenreiter: Save Privacy (RSS-Feed), gepostet am Montag, 23. Juli 2007 um 8:43
Aufgrund der Textinhalte könnten folgende Beiträge thematisch zu diesem Beitrag passen:
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: