calendar
« Jan12345678910111213141516171819202122232425262728 Mrz »

Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung fordert Löschung von ELENA-Daten (02.02.2011)

Dieser Text ist im Cache von metaowl.de - das Original ist hier zu finden.
In der Öffentlichkeit herrscht nach einigen öffentlichen Äußerungen von Wirtschaftsminister Rainer Brüderle die Annahme vor, das ELENA-Verfahren sei gestoppt. Tatsächlich ist nach einem Beschluss des Koalitionsausschusses aber lediglich der Datenabruf um zwei Jahre verschoben worden und soll nun "ab 01.01.2014 erfolgen".[1] (http://www.das-elena-verfahren.de/verantwortung/gremien/ak-elena/sitzungen/sitzung-05-2010/protokoll/view) Die Sammlung sensibler persönlicher Daten läuft unterdessen ungehindert weiter.
von Mitteilungen des Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung, gepostet am Mittwoch, 2. Februar 2011 um 8:17
Aufgrund der Textinhalte könnten folgende Beiträge thematisch zu diesem Beitrag passen:
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: