calendar
« Jan12345678910111213141516171819202122232425262728 Mrz »

Diskussionpapier Stiftung Datenschutz

Dieser Text ist im Cache von metaowl.de - das Original ist hier zu finden.

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit hat heute ein Diskussionspapier vorgelegt, welche Rahmenbedingungen er sich für die zu errichtende Stiftung Datenschutz wünscht. Dazu gehören vor allem Unabhängigkeit in Personal und finanziellen Mitteln: Stiftung Datenschutz: Schaar legt Diskussionspapier vor.

“Die Stiftung kann den Datenschutz voranbringen, wenn ihre Rahmen- und Strukturbedingungen stimmen. Die Unabhängigkeit und eine gute Zusammenarbeit zwischen Stiftung Datenschutz und den Aufsichtsbehörden sind für mich unabdingbare Voraussetzungen einer erfolgreichen Stiftungsarbeit. ” “Nur eine finanziell und personell unabhängige Stiftung kann ihre Aufgaben frei von schädlichen Interessenkonflikten wahrnehmen. Ebenso ist es ein Gebot der Effizienz und dient der Glaubwürdigkeit und Validität von Test- und Auditierungsergebnissen, wenn die Stiftung eng mit den Datenschutzbehörden kooperiert.”

Hier ist das PDF.

von netzpolitik.org » Datenschutz, gepostet am Dienstag, 8. Februar 2011 um 16:27
Aufgrund der Textinhalte könnten folgende Beiträge thematisch zu diesem Beitrag passen:
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: