calendar
« Jan12345678910111213141516171819202122232425262728 Mrz »

Facebook kann jetzt auch https (Update)

Dieser Text ist im Cache von metaowl.de - das Original ist hier zu finden.

Facebook bietet jetzt auch endlich https als feste Einstellungsmöglichkeit an. Und sogar der Chat funktioniert dabei. Bisher musste man diese Einstellung immer manuell durch das weitere “s” in der URL eingeben oder Werkzeuge wie https-everywhere nutzen. Zumindest bei der letzten Variante hatte ich gestern noch das dämliche Erlebnis, dass zwar alles https war, aber sobald ich auf die Privatsphäreeinstellungen klickte, dieser Schutz verschwunden war. Und wenn man sicherer Facebook nutzen wollte, musste man auf den Chat verzichten.

Gerade musste ich erstmal suchen, wo man in den komplizierten Einstellungen dauerhaft https einstellen kann. Das Feature findet man unter “Kontoeinstellungen” und dort heißt die Einstellung “Kontosicherheit”. Das sollte man schleunigst ankreuzen, um zu verhindern, dass die Zugangsdaten nicht im Plaintext übertragen werden und jeder Teilnehmer im Netz diese problemlos mitlesen kann. Probleme soll es weiterhin mit Drittanbietern auf der Plattform geben, die SSL noch nicht (richtig) implementiert haben. Aber wer Wert auf die eigene Privatsphäre legt, klickt eh nicht den ganzen Mist an Spielen und Quizs an, die oftmals primär dazu dienen, Zugriff auf Profildaten zu erhalten, um diese dann für Werbezwecke zu nutzen oder sonst was damit anzustellen.

Update: Papperlapapp, das funktioniert genau solange, bis man eine Anwendung anklickt, die kein htttps kann. Dann kommt eine Abfrage, ob man zu http wechseln will und in den Kontoeinstellungen wird das Häckchen wieder ausgeklickt. Unglaublich, welchen Schrott sich da Facebook mal wieder leistet. Muss gleich mal testen, ob es mit https-everywhere besser funktioniert, da taucht dann sicher wieder das Usmpringen auf http beim klicken auf die Datenschutzeinstellungen auf.

(Danke an Hanno und @vzsze für den Hinweis)

von netzpolitik.org » Datenschutz, gepostet am Dienstag, 8. Februar 2011 um 15:15
Aufgrund der Textinhalte könnten folgende Beiträge thematisch zu diesem Beitrag passen:
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: