calendar
« Jul12345678910111213141516171819202122232425262728293031 Sep »

Kennzeichen-Scanning: Amerikanische Zollbehörde gibt Daten an Versicherungen weiter

Dieser Text ist im Cache von metaowl.de - das Original ist hier zu finden.

An amerikanischen Grenzübergängen werden alle Kennzeichen von Fahrzeugen gescannt und in einer Datenbank gespeichert. Das geht aus Dokumenten der Zoll- und Grenzschutzbehörde hervor, die das Electronic Privacy Information Center per Freedom of Information Act erhalten hat. Die Daten werden dabei nicht nur mit der Drug Enforcement Administration geteilt, sondern auch mit Versicherungen: dem National Insurance Crime Bureau.

Andy Greenberg berichtet bei Forbes:

“This is warrantless collection of very private data, location data about where you’ve been and when,” says Ginger McCall, an attorney with EPIC. “It’s being shared with unknown organizations, not just in the government where there may be Privacy Act protections, but outside the government with third parties, possibly in contravention of the Privacy Act.”


Die Erfassung von Kfz-Kennzeichen war auch hierzulande schon öfters Thema:

flattr this!

von netzpolitik.org » Datenschutz, gepostet am Mittwoch, 22. August 2012 um 16:21
Aufgrund der Textinhalte könnten folgende Beiträge thematisch zu diesem Beitrag passen:
  • ULD gegen Kennzeichen-Scanning Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD) hat ein aktuelles Hintergrundpapier zum Kfz-Kennzeichen-Scanning veröffentlicht. Diese High-Tech-Methode zur Jedermann-Überwachung soll
  • Weiter CIA-Schnüffeleien bei Bankkunden Ende Juni berichtete die amerikanische Presse, dass die Central Intelligence Agency (CIA) weltweit Daten über internationale Banktransaktionen auswertet. Der US-amerikanische
  • Stasi 2.0? Aus einer Mail von heute: Ich persönlich halte den Slogan „Stasi 2.0″ aus den folgenden Gründen für vertretbar: 1. Die BRD wendet
  • Bundesverfassungsgericht: Kfz-Massenabgleich in Niedersachsen wirft Fragen auf Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, eine Verfassungsbeschwerde gegen den massenhaften Abgleich von Kfz-Kennzeichen in Niedersachsen aus formalen Gründen nicht zur Entscheidung
  • DANA zur Vorratsdatenspeicherung Von der Deutschen Vereinigung für Datenschutz e. V. ist die neue Ausgabe 02/06 der Datenschutznachrichten (DANA)
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: