calendar
« Sep12345678910111213141516171819202122232425262728293031 Nov »

Interview mit Maya Ganesh: Wie sehen uns Maschinen?

Dieser Text ist im Cache von metaowl.de - das Original ist hier zu finden.
Maya Ganesh (links) im Gespräch mit Kathrin Maurer. CC-BY-NC-ND 4.0

Während unserer „Das ist Netzpolitik!“-Konferenz am 1. September 2017 haben wir einige Interviews geführt, die wir in der nächsten Zeit veröffentlichen werden.

Den Anfang macht ein Gespräch mit der Datenforscherin Maya Ganesh. Sie erklärt, was Big Data mit Diskriminierung zu tun hat, und berichtet von einem Algorithmus, der bereits jetzt mit einer Trefferquote von neunzig Prozent voraussagen kann, ob die Person auf einem Foto homo- oder heterosexuell ist. Das eher abstrakt klingende Machine Learning (dt.: „Maschinelles Lernen“) könnte also schon mit heutigem Stand der Technik konkrete, gefährliche Folgen für den Einzelnen und seine Privatsphäre haben. Mehr dazu im englischen Originalgespräch, das wir für euch mit deutschen Untertiteln versehen haben.

 
Das Gespräch findet ihr auch auf unserem Youtube-Kanal, dort sind die deutschen Untertitel optional. Viel Spaß!

Ganeshs englischsprachigen Vortrag „Big Data Bodies: Machines and Algorithms in the World“ findet ihr sowohl auf Youtube als auch bei media.ccc.de.


Hilf mit! Mit Deiner finanziellen Hilfe unterstützt Du unabhängigen Journalismus.

von Datenschutz – netzpolitik.org, gepostet am Mittwoch, 18. Oktober 2017 um 13:33
Aufgrund der Textinhalte könnten folgende Beiträge thematisch zu diesem Beitrag passen:
  • Der digitale Hilfssheriff Wie viele Daten sollen IT-Konzerne wie Google herausgeben, um den Behörden bei der Strafverfolgung zu helfen? ein kluger Artikel von Adrian
  • Embedded Art – Kunst im Namen der Sicherheit Eine Vorschau: Im Januar 2009 wird an der Akademie der Künste Berlin die Ausstellung “Embedded Art – Kunst im Namen
  • Der privatisierte öffentliche Raum Planet-Interview hat mich mal vor einiger Zeit ausführlich über die Kommerzialität sozialer Netzwerke, Datenansammlungen und Pseudonyme interviewt. Das ist jetzt
  • Schäubles Mentor im Interview Schäubles Mentor im Interview Dez 30th, 2007 by Markus Pachali “Welt Online” hat ein Interview
  • Interview zu Datenschutz Ich habe Stern.de gerade ein längeres Interview gegeben, das einige Aspekte der aktuellen Debatte um die Datenskandale anspricht. Daneben geht
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: