calendar
« Nov12345678910111213141516171819202122232425262728293031 Jan »

Zum Tod von Horst Herold

Dieser Text ist im Cache von metaowl.de - das Original ist hier zu finden.

Heribert Prantl hat in der Süddeutschen Zeitung einen Nachruf auf Horst Herold geschrieben, den Erfinder der Rasterfahndung. Unter dem Titel Staatsdiener und Staatsdenker würdigt Prantl einen Mann, der zum Feind aller Linken wurde, auch und gerade weil er den Computer in die Polizeiarbeit brachte und Ideen hatte, die erst heute tatsächlich Gestalt annehmen.

Dass Prantl den Artikel schreibt, macht ihn umso lesenswerter. Man muss Herold und seine Ideen nicht mögen, aber es scheint, als wenn dort ein Mann weiter schauen konnte, auch kritisch, als viele Polizeibürokraten heute in der Lage wären.

Dazu passend sei hier auch auf das wunderbare Buch von David Gugerli hingewiesen: Suchmachinen. Die Welt als Datenbank, (2009) in dem auch Horst Herold ein Kapitel bekommen hat.

von Surveillance Studies.org, gepostet am Samstag, 15. Dezember 2018 um 10:24
Aufgrund der Textinhalte könnten folgende Beiträge thematisch zu diesem Beitrag passen:
  • Ästhetik des Widerstandes Horst Köhler kriegt nun auch den Zorn ab, weil er das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung unterzeichnet hat. War ja klar. Interessanter finde
  • Keine verfassungsrechtlichen Bedenken Keine verfassungsrechtlichen Bedenken Dez 28th, 2007 by Markus Pachali Sah Bundespräsident Horst Köhler und unterzeichnete
  • Neue Schwarze Nächte HIer sind wieder mal 2 Ankündigungen für Schwarze Nächte: 26. Schwarze Nacht in der Sonnenseite – (Weidenallee 24)  – Eintritt frei
  • Vorratsdatenspeicherung: Update Kürzlich hat Bundespräsident Horst Köhler das Gesetz zur Einführung der verdachtsunabhängigen Vorratsdatenspeicherung unterschrieben und somit den Weg freigemacht
  • Rosige Zeiten für Innenminister Rosige Zeiten für Innenminister Sonntag, 13. January 2008, 22:02 Uhr Der vorgeschlagene zukünftige Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts - Prof. Dr.
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: