calendar
« Okt123456789101112131415161718192021222324252627282930

Die mühsame Anreise durch Datenschutz-Deutschland: Das „Omnibus-Gesetz“

Da hat die Bundesregierung einem modernen Datenschutz noch einen Stein in den Weg gelegt. CC-BY-NC-ND 2.0 BRJ INC.Es ist ein Mammut-Regierungsentwurf von über 500 Seiten: Beim Versuch, die europäische Datenschutzgrundverordnung für Deutschland umzusetzen, richtet der Gesetzgeber nun zum zwei[…]

Datenschutz – netzpolitik.org, um 9:14 Im Cache

Neues Buch: Bodies as Evidence

Bodies as Evidence. Security, Knowledge, and Power. Herausgegeben habe ich den Sammelband zusammen mit Mark Maguire (Monooth, Irland) und Ursula Rao (Leipzig). Erschienen ist er bei Duke University Press 2018.

Surveillance Studies.org, um 22:30 Im Cache

Buchpreis: History of Consumer Surveillance

Das Surveillance Studies Network (SSN) hat seinen diesjährigen Buchpreis an folgendes interessante Werk vergeben: Creditworthy: A History of Consumer Surveillance and Financial Identity in America by Josh Lauer, Columbia University

Surveillance Studies.org, um 22:27 Im Cache

Kampf den Datenhändlern: Privacy International legt Beschwerden ein

Der Handel mit persönlichen Daten, Profilen und Analysen von Individuen ist inzwischen ein Milliardenmarkt. Privacy International will diese Branche zur Verantwortung ziehen. Alle Rechte vorbehalten Privacy InternationalDie Datenschutzgrundverordnung soll die Rechte von Individuen stärken und[…]

Datenschutz – netzpolitik.org, um 17:15 Im Cache

Gesundheits-App Vivy: Macher versuchen, Berichterstattung zu korrigieren

(Symbolbild) CC-BY-NC-ND 2.0 Daniel HattonUnsere Berichterstattung über Sicherheitslücken bei der App Vivy hat bei den Verantwortlichen zu einer harschen Reaktion geführt: Der Redaktion von netzpolitik.org werden Falschaussagen vorgeworfen. Bei einer Prüfung stellte sich allerdings heraus, […]

Datenschutz – netzpolitik.org, um 15:47 Im Cache

Nicht nur die üblichen Verdächtigen: Breites Bündnis fordert von Altmaier Einsatz für Anti-Tracking-Gesetz

Ja was nun? Die verfahrene Debatte um die ePrivacy-Reform aufzulösen hat für den zuständigen Wirtschaftsminister Peter Altmaier offenbar keine Priorität. CC-BY-SA 2.0 Heinrich-Böll-Stiftung16 NGOs und Datenschutzorganisationen drängen die Regierung in Berlin dazu, für die Verabschiedung […]

Datenschutz – netzpolitik.org, um 12:19 Im Cache

Prestigeprojekt mit Macken: Forscher fanden schwere Sicherheitslücken in Gesundheits-App Vivy

Sensible Daten: Zu den medizinischen Dokumenten, die auf der Plattform ausgetauscht werden sollen, gehören etwa Röntgenaufnahmen. CC-BY 2.0 AusAID100.000 Versicherte haben eine neue Gesundheits-App heruntergeladen, um mit ihren Ärzten digital und sicher Dokumente auszutauschen. IT-Sicherheit[…]

Datenschutz – netzpolitik.org, um 10:00 Im Cache

Zivilgesellschaft zu ePrivacy: Keine Vorratsdatenspeicherung durch die Hintertür! (30.11.2018)

16 Organisationen und Verbände warnen die Bundesregierung in einem
Offenen Brief (/images/eprivacy-appell-altmeier.pdf) davor, die laufende ePrivacy-Reform „als Instrument zur
Erweiterung der polizeilichen Befugnisse und zur Aushebelung der
Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs[…]

Mitteilungen des Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung, um 9:46 Im Cache

Internet der Dinge: Vernetzt und hängen gelassen

Zu Fuß in den 26. Stock? Kann passieren, wenn der Aufzug gerade ein Update herunter lädt. Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash.com Matthew HenryVerfluchte Technik, nie tut sie, was man will. Dieses Problem wird sich nur verschärfen, während ein Ding nach dem anderen mit dem Inter[…]

Datenschutz – netzpolitik.org, um 8:00 Im Cache

Apple-Chef Tim Cook fordert eine Datenschutzgrundverordnung für die USA

Apple-Chef Tim Cook im Jahr 2012 CC-BY 2.0 Mike DeerkoskiIn einer Rede vor Datenschützern in Brüssel warnt Tim Cook vor dem “Daten-industriellen Komplex” und fordert ein US-Datenschutzgesetz nach EU-Vorbild. Was dem Apple-Chef mächtigen Applaus einbringt, soll allerdings auch von den Steuerv[…]

Datenschutz – netzpolitik.org, um 11:23 Im Cache

Auffällig unauffällig: Das Tor-Netzwerk – Interview mit Jens Kubieziel

Zwiebeln haben Freunde Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash.com Photo by Burhan Rexhepi on UnsplashJens Kubieziel berichtete in seinem Vortrag auf unserer diesjährigen “Das ist Netzpolitik!”-Konferenz davon, weshalb er unsanft von der Polizei aus dem Schlaf gerissen wurde. Im anschli[…]

Datenschutz – netzpolitik.org, um 9:29 Im Cache

Facebook im Bundestag: Hunderttausende deutsche Nutzer unter erbeuteten Profilen bei Daten-Leck

Bundestags-Ausschusses Digitale Agenda. Alle Rechte vorbehalten BundestagHunderttausende deutsche Nutzer*innen sind vom neuesten Datenleck bei Facebook betroffen, Unbekannte haben ihre Daten erbeutet. Das sagte ein Vertreter des Datenkonzerns gestern im Digitalausschuss des Bundestages. Die Öf[…]

Datenschutz – netzpolitik.org, um 16:39 Im Cache

Neues Buch: Der Alltag der (Un-)Sicherheit

Der Sammelband “Der Alltag der (Un-)Sicherheit” ist im Panama-Verlag erschienen. DER ALLTAG DER (UN-)SICHERHEIT Darin von mir: “Imaginäre Geographien, Sicherheitsreflexe und Freiheitsversprechen”, über Freiheit, Überwachung, die Hamburger Gefahrengebiete, europäische[…]

Surveillance Studies.org, um 8:58 Im Cache

Wie Europa den Schutz gegen Tracking im Netz aufs Abstellgleis manövriert

Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash.com Claudio MezzasalmaDie ePrivacy-Verordnung soll digitale Kommunikation vor der Auswertung durch große Konzerne und undurchsichtige Werbefirmen schützen. Doch seit einem Jahr steckt der Prozess in der Sackgasse. Die Bundesregierung ist wenig e[…]

Datenschutz – netzpolitik.org, um 11:59 Im Cache

Österreichs Jobcenter richten künftig mit Hilfe von Software über Arbeitslose

Arbeitslose im Berlin der 1920er-Jahre. Sie hätten sich wohl nicht träumen lassen, dass eines Tages Maschinen die Verteilung von Ressourcen beeinflussen könnten. CC-BY-SA 3.0 Wikimedia/BundesarchivIn Österreich teilt ab nächstem Jahr ein Algorithmus alle Jobsucher in Kategorien. Wer schlec[…]

Datenschutz – netzpolitik.org, um 9:00 Im Cache

Eskalation beim G20-Gipfel in Hamburg: Forschungsbericht, interaktive Webseite und öffentliche Podien

Die Eskalation der Gewalt im Rahmen der Proteste gegen den G20-Gipfel ist auch mehr als ein Jahr später noch präsent. Forscher*innen u.a. vom Institut für Protest- und Bewegungsforschung (ipb), dem

Surveillance Studies.org, um 11:17 Im Cache

Überwachungskapitalismus

Im Freitag gibt es ein Spezial zum Buch der Woche, welches Shoshana Zuboffs “Überwachungskapitalismus” ist! Die Menschheit steht am Scheideweg, sagt die Harvard-Ökonomin Shoshana Zuboff. Bekommt die Politik die wachsende

Surveillance Studies.org, um 19:59 Im Cache

Neue Literatur: Predictive Policing

Für European Journal for Security Research haben Jens Hälterlein und Lars Ostermeier ein Special Issue zum Thema Predictive Policing zusammengestellt. European Journal for Security Research, Volume 3, Issue 2, October

Surveillance Studies.org, um 9:25 Im Cache

Der Fall Google+: Ende einer Illusion

Augen auf: Es gibt den Datenkapitalismus nicht ohne Risiko. Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash.com h heyerlein [Zuschnitt: netzpolitik.org]Lange Zeit konnten Techkonzerne den Eindruck erwecken, die Sicherheit der von ihnen gehorteten Daten zu gewährleisten. Auch wenn Google betont,[…]

Datenschutz – netzpolitik.org, um 19:36 Im Cache

Datenleck bei Big-Data-Firma: Mehr als 100 Millionen Profile offen im Netz

Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash.com Alexey Soucho (zugeschnitten durch netzpolitik.org)Neuer Fall von Datenfahrlässigkeit: Nach einem Systemupdate waren die durch den Vertriebsdienstleister Apollo gesammelten Daten von mehr 125 Millionen Menschen offen im Netz. Es geht unter an[…]

Datenschutz – netzpolitik.org, um 15:52 Im Cache

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: