calendar
« Aug123456789101112131415161718192021222324252627282930

Zeitschrift: Geschichte und Gesellschaft

Schon im März diesen Jahres (und leider nicht als Open Access) hat die Zeitschrift Geschichte und Gesellschaft – Zeitschrift für historische Sozialwissenschaft einen Schwerpunkt zu “Surveillance Studies” veröffentlicht, mit Beiträgen

Surveillance Studies.org, um 16:38 Im Cache

Stiftung Warentest testet Mailprovider: Mailbox.org und Posteo gewinnen, Googles Gmail wird Letzter

Privatsphäre und Sicherheit lohnen sich: Zwei kleine kostenpflichtige E-Mailprovider haben beim Test der Stiftung Warentest gewonnen. Platzhirsche wie GMX und T-Online landen im Mittelfeld.

Datenschutz – netzpolitik.org, um 16:12 Im Cache

BodyCams und Videoüberwachung

Das Thema wird nie langweilig, auch wenn es mir schon etwas abgegriffen erscheint. Aber nun, da bekannt ist, dass die NSA Hintertüren in verschiedene Videoüberwachungssyteme hat, z.B. am Frankfurter Flughaben

Surveillance Studies.org, um 9:54 Im Cache

Beschwerde gegen Ausweis-Scans der Deutschen Post AG

Von der Öffentlichkeit kaum bemerkt scannt die Deutsche Post AG seit einigen Monaten die im Zuge des PostIdent-Verfahrens vorgelegten Ausweise und speichert sie elektronisch. Ich habe bei der nordrhein-westfälischen Landesdatenschutzbeauftragten am 15. September Beschwerde gegen diese[…]

Metaowl-Watchblog – Daten-Speicherung.de – minimum data, maximum privacy, um 7:26 Im Cache

Medienpädagogische Perspektiven auf Überwachung

Schon 2014 erschienen, jetzt erst entdeckt: Das medienpädagogische Open-Access-Journal Medienimpulse hat einen Schwerpunkt zu Überwachung veröffentlicht: Steuerung, Kontrolle, Disziplin. Medienpädagogische Perspektiven auf Medien und/der Überwachung (4/2014) Zum Inhaltsverzeichnis: Valenti[…]

Surveillance Studies.org, um 12:46 Im Cache

RAND-Studie zu Predictive Policing in Chicago

Predictive policing: “funktioniert nicht”? Das ist noch nicht einmal die wichtigste Erkenntnis der RAND-Studie zu der “Strategic Subject List” der Chicagoer Polizei. Sondern, wozu und in welcher Weise das Instrument,

Surveillance Studies.org, um 10:27 Im Cache

Rezension: Überwachung und Snowden

Rezension: zusammen mit  David Lyon: Surveillance after Snowden. 2015, polity press. David P. Fidler: The Snowden Reader. 2015, Indiana Univ. Press von Ida Roscher, Hamburg Was haben Snowden’s Enthüllungen zu

Surveillance Studies.org, um 10:58 Im Cache

Ideengeschichte und Datenschutz

Christiane Schulzki-Haddouit hat auf dem Datenschutzblog die Ideengeschichte des Privacy of Design zusammengefasst. Lesenswert, auch weil Geschichte immer wichtig ist um die Gegenwart zu verstehen, 4-teilig und kurzweilig. Ideengeschichte des

Surveillance Studies.org, um 16:20 Im Cache

Eine bessere Debatte zu Überwachung?

Die Debatte, die der Wissenschaftler Paul Bernal hier neu aufrollen möchte, ist so neu nicht, aber es schadet nichts, von Zeit zu Zeit mal eine Standortbestimmung vorzunehmen. Die Frage, was

Surveillance Studies.org, um 15:32 Im Cache

Mobilfunkbetreiber Telefonica macht jetzt Daten seiner Kunden zu Geld

In der Datenökonomie sitzen Mobilfunkkonzerne auf einem Milliardenschatz. Der Telko-Riese Telefónica macht nun einen großen Schritt, um ihn zu heben: Kundendaten sollen im großen Stil analysiert und vermarktet werden. Nutzer müssen widersprechen.

Datenschutz – netzpolitik.org, um 18:48 Im Cache

Gerichtsurteil: Online-Nachrichten in Italien haben ein Ablaufdatum

Journalistische Artikel haben ein Ablaufdatum wie Milch oder Joghurt, erklärte das oberste italienische Gericht. Italienische Medien müssen nun um Artikel in ihren Online-Archiven fürchten, die älter als zwei Jahre alt sind – sowie um Presse- und Meinungsfreiheit.

Datenschutz – netzpolitik.org, um 16:26 Im Cache

Neue Ausgabe von Surveillance & Society

Die Themenausgabe zu Surveillance and Performance des Journals Surveillance & Society ist gerade erschienen. Herausgegeben von Rachel Hall, Torin Monahan and Joshua Reeves, Vol 14, No 2 (2016) Darin auch

Surveillance Studies.org, um 8:01 Im Cache

TiSA-Abkommen: Mehr Einfluss für Industrielobbyisten und weniger Datenschutz

Neben den Handelsabkommen CETA und TTIP bedroht auch das Dienstleistungsabkommen TiSA die Internetfreiheit. Greenpeace hat jetzt weitere Teile des geheimen Vertragstextes veröffentlicht.

Datenschutz – netzpolitik.org, um 13:21 Im Cache

Intransparenz, Täuschung, unerlaubte Datenweitergabe: Verbraucherschützer mahnen WhatsApp ab

Nach den jüngsten AGB-Änderungen erhebt das Projekt “Marktwächter Digitale Welt” schwere Vorwürfe gegen WhatsApp und mahnt das Unternehmen ab. Wenn bis übermorgen keine Reaktion erfolgt, werden die Verbraucherschützer vermutlich klagen.

Datenschutz – netzpolitik.org, um 17:47 Im Cache

SPD will Datenschutz beim Justizministerium ansiedeln

Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff (Archivbild). Nach dem Willen der SPD-Fraktion soll sie beim Justizministerium angesiedelt werden. Foto: CC-BY-SA 3.0 CDU/CSU-Fraktion

Die SPD entwickelt gerade ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017.

Datenschutz – netzpolitik.org, um 17:05 Im Cache

Crypto-Thriller im Museum: „Data Run“ sensibilisiert Jugendliche für digitale Mündigkeit

BND, Hacker, verschlüsselte Botschaften. All das bietet das Alternate-Reality-Spiel “Data Run” im Deutschen Technikmuseum in Berlin. Einmal pro Woche wird Schulklassen eine Einführung in die Themen Datenschutz, Privatsphäre und Verschlüsselung gegeben.

Datenschutz – netzpolitik.org, um 16:23 Im Cache

Rezension: Experiencing Imprisonment

Rezension: zusammen mit  Rezension: Experiencing Imprisonment. Research on the experience of living and working in carceral institutions von Sebastian Scheerer (Hamburg)

Surveillance Studies.org, um 12:15 Im Cache

Einfachere Datenschutzhinweise: Deutsche Telekom arbeitet jetzt mit „One-Pagern“

Der größte deutsche Telekommunikationskonzern fasst zentrale Punkte seiner Datenschutzhinweise zukünftig übersichtlich zusammen. Ein kleiner Schritt in Richtung eines modernen Verbraucherschutzes, aber lange nicht genug.

Datenschutz – netzpolitik.org, um 17:12 Im Cache

Ex-Datenschutzbeauftragter kritisiert Gesetzentwurf zum Datenschutz: „Das Gegenteil von Kontrolle“

Peter Schaar hat den Gesetzentwurf des Innenministeriums zum neuen “Allgemeinen Bundesdatenschutzgesetz” als “Ausweitung der Datenverarbeitungs- und auch Überwachungsmöglichkeiten” kritisiert. Das Verhalten des Innenministeriums sei “grenzwertig” und der Gesetzentwurf führe zum “Gegenteil ei[…]

Datenschutz – netzpolitik.org, um 15:44 Im Cache

Diskussion: »Surveillance Studies« und Bildgeschichte

Ein Veranstaltungshinweis in eigener Sache: »Surveillance Studies« und Bildgeschichte Die Paneldiskussion im Museum für Fotografie Berlin fragt nach der Geschichte der Überwachung und ihrer Bilder. Wie trägt die Bildgeschichte dazu

Surveillance Studies.org, um 14:38 Im Cache

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: