calendar
« Dez12345678910111213141516171819202122232425262728293031

Internet, Daten und Politik

Dieses ist eine Leseempfehlung: Nicht alles trifft auf meine Zustimmung, aber der Artikel in Interviewform in der New Left Review ist einen Blick wert. Der Internet-Skeptiker Morozov sagt einige Kluges

Surveillance Studies.org, um 16:45 Im Cache

Max Schrems zur Datenschutzreform: Deutschland arbeitet in der EU gegen den Datenschutz

Max Schrems, bekannt durch seine Initiative “Europe vs. Facebook“, kritisiert im Blog von Digitalcourage den aktuellen Verhandlungsstand zur Datenschutzverordnung: Nun zeigt ein am 19. Dezember 2014 auf dem Blog “Statewatch” geleaktes Dokument mit der Nummer 15395/14 […]

netzpolitik.org » Datenschutz, um 9:13 Im Cache

Vertragsverletzungsbeschwerde wegen mangelhafter Durchsetzung des Telekommunikationsdatenschutzes

Heute habe ich folgende Vertragsverletzungsbeschwerde bei der EU-Kommission eingereicht: Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit beschwere ich mich darüber, dass die Bundesrepublik Deutschland die Richtlinie 95/46/EG dadurch verletzt, dass die Durchsetzungsbefugnisse der Bundesbeauftragten […]

Daten-Speicherung.de - minimum data, maximum privacy » Metaowl-Watchblog, um 7:54 Im Cache

Teknokultura zu globaler Überwachung

Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall. Manches ist in Englisch, das meiste in Spanisch geschrieben.Auf jeden Fall sind es alternative Perspektiven zu den dominierenden anglo-amerikanischen…. Teknokultura, Vol 11, No

Surveillance Studies.org, um 9:44 Im Cache

Vom Internet der Dinge, algorithmischer Gesetzgebung und dem Ende der Politik

Dieser Artikel “Vom Internet der Dinge, algorithmischer Gesetzgebung und dem Ende der Politik” von Kirsten Fiedler ist zuerst in unserem “Jahrbuch Netzpolitik 2014” erschienen. Das „Internet der Dinge“ war in diesem Jahr ein viel gehypter Begriff, was an der wachsend[…]

netzpolitik.org » Datenschutz, um 14:49 Im Cache

Von Gefahrengebieten und anderem

Die Veranstaltungsreihe zu Ordnung und Kriminalisierung von, im & durch Raum klingt sehr interessant und wird deshalb hier empfohlen. Was der Kollege Bernd Belina am 2.2. zu “Gefahrengebieten – wie

Surveillance Studies.org, um 11:06 Im Cache

CfP – Protest und Polizei in der Überwachungsgesellschaft

Panel auf dem 26. wissenschaftlichen Kongress der DVPW, 21.-25. September 2015, Universität Duisburg-Essen (ARBEITSKREIS SOZIALE BEWEGUNGEN) PANELBESCHREIBUNG: Wir leben in einer Überwachungsgesellschaft: das Erfassen, Kategorisieren, Verknüpfen, Zusammenführen und Prozessieren einer

Surveillance Studies.org, um 14:51 Im Cache

Neues zu “personengebundenen Hinweisen”: Schleswig-Holstein und Thüringen machen seltsame Angaben

Mindestens 1,5 Millionen Menschen sind in bundesweit vernetzten deutschen Polizeidatenbanken mit bestimmten Merkmalen versehen. Die Kategorien dieser “personengebundenen Hinweise” (PHW) sind bundeseinheitlich und werden beim Bundeskriminalamt (BKA) in die Verbunddatei INPOL eingeste[…]

netzpolitik.org » Datenschutz, um 11:33 Im Cache

Ende der Videoüberwachung?

Die BBC fragt ob es ein Ende der Ära der Kameras gibt – Entwicklungen in England scheinen darauf hin zu weisen oder diese Wendung zu suggerieren. The end of the

Surveillance Studies.org, um 9:27 Im Cache

Linksfraktion fordert Stopp der elektronischen Gesundheitskarte

An diesem Donnerstag wird im Bundestag ab 19:05 Uhr in erster Lesung über den Stopp der elektronischen Gesundheitskarte in ihrer jetzigen Form debattiert (Livestream auf bundestag.de). Die Oppositionsfraktion Die Linke fordert in einem Antrag, keine weiteren Versuche auf Grundlage der bisherig[…]

netzpolitik.org » Datenschutz, um 15:06 Im Cache

Nach Anschlägen in Paris: Premier Cameron will wirksame Verschlüsselung verbieten – Golem.de

Nach Anschlägen in Paris: Premier Cameron will wirksame Verschlüsselung verbieten. Und so beginnt der Wahnsinn der Angriffe auf die Bürgerrechte mit fadenscheinigen Pseudo-Argumenten und unwirksamen – aber den Geheimdiensten sicherlich sehr angenehmen – Anforderungen. Wer auf der[…]

rfc1437 » Metaowl, um 13:13 Im Cache

Bürgerrechtler weisen Forderungen zur Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung zurück

Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung hat die jüngsten Forderungen nach Wiedereinführung einer Vorratsspeicherung aller Telefon- und Internetverbindungsdaten zurückgewiesen, und den Befürwortern eine Instrumentalisierung der Opfer der Ereignisse in Frankreich vorgeworfen. Sie bestärken […]

Mitteilungen des Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung, um 15:12 Im Cache

They don’t have superpowers, they have backdoors!

Diesen Satz (Überschrift) sagte Jacob Appelbaum auf dem 31C3 bei der Veröffentlichung weiterer Snowden-Dokumente zum Thema NSA und Ver-/Entschlüsselung. Wir berichteten. Auf heise.de ist der Kryptologe Damian Weber die Dokumente noch mal in Ruhe durchgegangen und schildert seine – entw[…]

netzpolitik.org » Datenschutz, um 1:25 Im Cache

Terror und Pressefreiheit

Ein paar Worte zum Anschlag in Paris.   Was für eine Scheiße, dieser Anschlag! Ich möchte mich gar nicht einreihen in die vielen Stimmen, die jetzt betonen, dass der Islam

Surveillance Studies.org, um 22:23 Im Cache

Verleihung Surveillance Studies Preis 2014

Am 30. Januar findet die Verleihung des diesjährigen Surveillance-Studies-Preises statt. Ort: Universtität Hamburg, ESA 1 West, #221 Beginn 18.30 Uhr Die Infos zu den Preisträgern und der Lecture folgen in

Surveillance Studies.org, um 15:15 Im Cache

Trauer um Ulrich Beck

Da die Risikogesellschaft auch für die Beschäftigung mit Überwachung von Bedeutung war, hier noch mal ein Interview von Ulrich Beck auf Phönix (gefunden bei FAZ 3.1.2015). Die Soziologie und die

Surveillance Studies.org, um 9:46 Im Cache

31C3: Trackography – You never read alone

Beim 31. Chaos Communication Congress, auch 31C3, wurde ein neues Projekt von Tactical Tech gelauncht: Trackography. Trackography (Betonung auf der 2. Silbe) zeigt, welche Wege Nutzer_innen-Daten nehmen, wenn sie News-Websites lesen: Welche Länder (oder deren Geheimdienste), welche Server und […]

netzpolitik.org » Datenschutz, um 18:39 Im Cache

Austausch von DNA-Daten mit den USA liegt weiter auf Eis, Fingerabdrücke könnten aber verarbeitet werden

Der automatisierte Austausch von DNA-Daten mit den USA verzögert sich weiter. Dies erklärt das Bundesinnenministerium jetzt in der Antwort auf eine Kleine Anfrage. Demnach sei die Angelegenheit “derzeit kein Gegenstand von Gesprächen bzw. Erörterungen”. Als Grund heißt es, seit[…]

netzpolitik.org » Datenschutz, um 14:33 Im Cache

Leak shows: Trade treaty TiSA could undermine national data protection regulations

Klick für deutschsprachige Version The secretly negotiated trade treaty TiSA — short for “Agreement on Trade in Services” — jeopardizes privacy protection in international data transfers. That demonstrates a leaked draft from the TiSA negotiations, which we received in […]

netzpolitik.org » Datenschutz, um 12:00 Im Cache

Leak zeigt: Handelsabkommen TiSA könnte nationale Datenschutzbestimmungen aushebeln

Click for English version Der im Geheimen verhandelte TiSA-Handelsvertrag — kurz für “Agreement on Trade in Services” — gefährdet den Schutz persönlicher Daten beim Transfer zwischen Staaten. Das beweist ein geleakter Verhandlungsstand, den wir in journalistischer Partnerschaft mit A[…]

netzpolitik.org » Datenschutz, um 12:00 Im Cache

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: